Benutzerspezifische Werkzeuge

Italienische Polizisten greifen streikende Arbeiter an

Polizei verhilft vierzig Streikbrechern unter Anwendung von körperlicher Gewalt die Durchfahrt zu Fiat Werk.

In Melfi wird bei FIAT gestreikt. Die ArbeiterInnen von Melfi verdienen 20% weniger und arbeiten 20% mehr als alle anderen Fiat-ArbeiterInnen , welches die Ursache des Streiks ist.
Am 26.04.04,dem achten Tag des Streiks half die Polizei unter Anwendung von körperlicher Gewalt drei Bussen mit etwa vierzig Streikbrechern sich Durchfahrt zu verschaffen.
Zum Ergebnis hatte dies 13 verletzte Arbeiter.
Unterstützt werden die Protestierenden allerdings von ArbeiterInnen im ganzen Land.
Man legte die Arbeit nieder, in Lombardei gab es eine Autobahnblockade.
Aller Vorraussicht nach werden sich die Proteste gegen die von der Regierung unterstützte
Ausbeutung in nächster Zeit verstärken.

Artikelaktionen